Weiter zum Inhalt
Mädchen spielt mit Vater im Park
Junger Vater mit schlafendem Baby
Opa mit Baby
Vater mit Kleinkind auf Schulter
Vater mit Junge am See
Vater gibt Kind einen Kuss
Familie paddelt im Kanu auf Fluss

Unsere Adressdatenbank …

… zeigt Ihnen, wo Sie in Nieder­sachsen familien­freundliche Angebote finden können. Mehr ...

Eltern sein in Deutschland: Materialien zum Neunten Familienbericht

Der Neunte Familienbericht "Eltern sein in Deutschland" befasst sich mit den steigenden Ansprüchen und Anforderungen an Eltern bei gleichzeitig wachsender Diversität und Ungleichheit von Familien. Zudem nimmt er die damit verbundenen familienpolitischen Herausforderungen in den Blick. Mehr ...

Immer mehr Adoptionen von Säuglingen und Kleinkindern

Im Jahr 2020 war mit 48 Prozent fast jedes zweite aller 3.774 Adoptivkinder im Säuglings- oder Kleinkindalter, also unter 3 Jahre alt. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist der Anteil der unter 3-jährigen Adoptivkinder im Vergleich zum Vorjahr erneut um zwei Prozentpunkte gestiegen. Damit hält der Trend zu mehr Adoptionen von Säuglingen und Kleinkindern an. Mehr ...

Rheinland-Pfalz: Familienministerium fördert erste Beratungsstelle für männliche Betroffene von häuslicher Gewalt

Erstmals fördert das Land Rheinland-Pfalz eine Beratungsstelle für Männer, die von häuslicher Gewalt betroffen sind. Zwar richtet sich die Gewalt in Partnerschaften zum Großteil gegen Frauen, doch waren 2019 von 394 Opfern von Mord und Totschlag innerhalb der Partnerbeziehung in Deutschland 23 Prozent männlich. Bundesweit gibt es aktuell nur sehr wenige Einrichtungen, die sich speziell an Männer als Betroffene wenden. Das Ziel des Pilotprojektes ist es, den Fokus auf die Gruppe betroffener Männer zu richten und ein neutrales und sicheres Beratungsangebot für die Zielgruppe zu schaffen. Mehr ...

Eltern als Team

Vereinbarkeit als Eltern selbst in die Hand nehmen? Der Bildungsjournalist Birk Grüling macht Mut dazu. Sein Buch ist eine Mischung aus persönlichen Erfahrungen, politischer Analyse und Coaching-Tipps. Es zeigt, dass Vereinbarkeit für Eltern anstrengend ist und individuelle kreative Problemlösungen verlangt. Doch wenn sie im Sinne einer gleichberechtigten Partner- und Elternschaft diesen Weg gehen, können Erwachsene und Kinder positive Erfahrungen machen und an Lebenszufriedenheit gewinnen. Mehr ...

Landkreis Nienburg: "Fahrplan Schwangerschaft" jetzt auch auf arabisch und farsi

Der "Fahrplan Schwangerschaft" ist mit seinen Informationen rund um das Thema Schwangerschaft und die Zeit danach für werdende Eltern ein hilfreicher Begleiter. Jetzt gibt es den Wegweiser als Kooperationsprojekt der Schwangerenberatung und der Koordinierungsstelle Migration und Teilhabe des Landkreises Nienburg/Weser auch übersetzt in den Sprachen Arabisch und Farsi. Mehr ...

GFMK: Inanspruchnahme von Elterngeld und Elternzeit durch Väter fördern

Die Konferenz der Gleichstellungs- und Frauenministerinnen und -minister, -senatorinnen und -senatoren (GFMK) setzt sich für eine gerechte partnerschaftliche Verteilung von Erwerbsarbeit und unbezahlter Sorgearbeit zwischen Frauen und Männern und eine verbesserte Betreuungsinfrastruktur ein. Dies machten die Vertreterinnen und Vertreter aller 16 Bundesländer am Donnerstag mit einem entsprechenden Beschluss deutlich. Mehr ...

Familienbildung und Familienberatung: Väter besser erreichen

Familienbildung und Familienberatung leisten einen unverzichtbaren Beitrag zur Stärkung von Familien in Deutschland. Das ist eines der zentralen Ergebnisse einer von der PrognosAG durchgeführten Studie im Auftrag des Bundesfamilienministeriums. Mehr ...

Bundestag beschließt Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder

Der Deutsche Bundestag hat am 11. Juni 2021 den Entwurf des Gesetzes zur Einführung eines Rechtsanspruchs auf Ganztagsbetreuung für Grundschulkinder verabschiedet. Mit dem Gesetz soll eine Betreuungslücke geschlossen werden, die nach der Kita-Zeit für viele Familien wieder aufklafft, wenn die Kinder eingeschult werden. Mehr ...

Fortschrittsagenda Sicherheit und Chancen für Familien

Das Bundesfamilienministerium hat eine Agenda zur Weiterentwicklung der Familienpolitik in und nach der Pandemie veröffentlicht. Die Fortschrittsagenda "Sicherheit und Chancen für Familien" umfasst vier Handlungsbereiche, die die Familienpolitik für die Zukunft weiterentwickelt. Dabei geht es um Vereinbarkeit, Chancen für Kinder, finanzielle Unterstützung und Zugänglichkeit von Leistungen. Mehr ...

Zwei Monate Elterngeld: Drei von vier Vätern planten 2020 mit der Mindestdauer

Windeln wechseln statt Job - zumindest eine Zeit lang? Was für viele Väter früherer Generationen noch undenkbar war, haben hierzulande 462.300 Väter im Jahr 2020 bewusst gewählt - und Elterngeld bezogen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Vatertags mitteilt, war jeder vierte Elterngeldbeziehende (25 Prozent) im Jahr 2020 männlich - im Jahr 2015 war es noch jeder fünfte (21 Prozent). Mehr ...

Aus dem Sozialministerium

Die Social Media Kampagne #EineTrachtLiebe des Niedersächsischen Sozialministeriums richtet sich an Mütter und Väter und liefert wertvolle Tipps rund um das Thema Erziehung, außerdem Beratungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche. Mehr ...

Familienerholung in Niedersachsen

Damit auch Familien mit geringem Einkommen Kraft und Energie für den Alltag schöpfen können, fördert das Land Niedersachsen Familienurlaub und Familienfreizeiten.

Startklar in die Zukunft

Alleinerziehende und Familien mit mindestens zwei Kindern, die in Niedersachsen wohnen, können Zuschüsse beantragen, wenn die Kinder an gemeinschaftlichen Aktivitäten teilnehmen möchten. Dazu gehören zum Beispiel Jugend- und Ferienfreizeiten, Klassen- und Kita-Fahrten oder Kursgebühren für Musik- und Kunstschulen oder Kurse der VHS und Familienbildungsstätten. Übernommen werden können auch Mitgliedsbeiträge für Sport- und Musikvereine oder Material und Ausrüstung für die Teilnahme an den Angeboten. Eltern können auch Zuschüsse zu Betreuungskosten erhalten. Das Angebot kann wahrgenommen werden, sofern kein anderer Träger zuständig ist. Es gelten Einkommensgrenzen.

Die Landesstiftung "Familie in Not" mildert im Rahmen des Sonderfonds "Startklar in die Zukunft" mit der Förderung die psychosozialen Folgen der Corona-Pandemie für Kinder und Jugendliche. Alle Informationen im Niedersächsischen Landesportal

Aktionen und Termine

In unserem Terminkalender finden Sie Aktionen und Angebote für Väter mit Kindern sowie Seminare und Fortbildungen für alle, die an Väterarbeit interessiert sind.

Newsletter

Das niedersächsische Väterportal informiert mit einem kostenfreien Newsletter über aktuelle Meldungen, Termine und Tipps rund um den Väteralltag. Er informiert regelmäßig über die Arbeit des Landesarbeitsforums "Aktive Vaterrolle" und über die Netzwerkarbeit für Väter. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung zum Newsletter!

Im Fokus: Flucht aus der Ukraine

Gesellschaftliche Solidarität stärkt Menschen in Not - das zeigt sich im Moment wieder beson­ders deutlich in der großen Hilfsbereit­schaft für Menschen, die auf der Flucht aus der Ukraine sind und auch in Niedersachsen Aufnahme finden. Im Niedersächsischen Landesportal finden alle Menschen, die Fragen haben, Unterstützung suchen oder helfen möchten, Informationen dazu. Fachkräfte der Familienarbeit und andere Interessierte können weitere aktuelle Informationen zum Thema Flüchtlingsfamilien auf unserer Website finden.