Niedersächsisches Landesarbeitsforum 'Aktive Vaterrolle': Wie geht es weiter für Väter und Familien nach der Corona-Pandemie?

25. November 2021

Vaeter-und-Familien-nach-der-C-PandemieDas Niedersächsische Landesarbeitsforum "Aktive Vaterrolle" lädt zum ersten Online-Fachgespräch in der Veranstaltungsreihe "Wie geht es weiter für Väter und Familien nach der Corona-Pandemie?" am 14. Dezember 2021 ein. Der 9. Familienbericht der Bundesregierung benennt Handlungsfelder der zukünftigen Familienpolitik. Was bedeuten die Empfehlungen im Hinblick auf die Vereinbarkeit von Familienaufgaben und beruflicher Entwicklung für Väter? Welche Impulse ergeben sich für die Väter- und Familienbildung? Lisa Sommer, Referentin im Zukunftsforum Familie (ZFF), stellt zentrale Anliegen des 9. Familienberichts vor. Im Fachgespräch geht es um Chancen, die sich daraus insbesondere für die Ansprache von Vätern in Beratung und Familienbildung ergeben. Mehr …

Bald Papa? Dann mal los!

26. November 2021

Bald-Papa_mannigfaltigDas Projekt "Bald Papa?" ist ein Angebot zum Erfahrungs- und Informationsaustausch für werdende Väter in der Stadt und Region Hannover. Der Projektträger mannigfaltig e.V. bietet die kostenfreien Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnerinnen und -partnern an. Es geht um die Themen, die werdende Väter bewegen: Wann ist ein guter Zeitpunkt, um Elternzeit zu nehmen? Wie sorge ich für meine Partnerin und für mich selbst in der Zeit vor, während und nach der Geburt? Die nächste Gelegenheit zum Austausch bietet sich werdenden Vätern am 2. Dezember 2021. Mehr ...

Gleichstellung geht alle Geschlechter an: Männer als Akteure einer fortschrittlichen Gleichstellungspolitik

22. November 2021

Bundesforum-MaennerAnlässlich des Internationalen Männertags am 19. November fordert das Bundesforum Männer - Interessenverband für Jungen, Männer & Väter e.V. die künftige Bundesregierung auf, Gleichstellungspolitik in den Fokus ihrer Arbeit der nächsten vier Jahre zu stellen und dabei Männer mit in den Blick zu nehmen. Gleichstellung geht alle Geschlechter an und gleichstellungspolitischer Fortschritt braucht auch das Engagement von Jungen und Männern. Mehr …

Gemeinsam getrennt erziehen: Beirat veröffentlicht Gutachten

11. November 2021

Der Wissenschaftliche Beirat für Familienfragen sieht für getrennte Familien weitreichenden Reformbedarf im Familienrecht, bei den Beratungsstrukturen und in der Forschungslandschaft. Zu diesem Ergebnis kommt der Beirat in seinem aktuellen Gutachten "Gemeinsam getrennt erziehen". Das Gutachten gibt einen umfassenden Überblick über Trennungsfamilien in Deutschland, die rechtlichen und finanziellen Folgen, aber auch die psychischen Belastungen einer Trennung. Mehr …

Online-Fortbildung: Alle Väter in ihrer Vielfalt erreichen

8. November 2021

Der Verein Niedersächsischer Bildungsinitiativen e.V. bietet kostenfreie mehrteilige Fortbildungen für alle an, die mit Vätern arbeiten und diese in ihrer Vielfalt erreichen wollen. Das Angebot wendet sich sowohl an Hauptamtliche als auch Nebenamtliche und Ehrenamtliche. Zur Fortbildung gehören jeweils ein zweiteiliges Online-Seminar sowie ein Tagesworkshop. Am 09. Dezember 2021 beginnt eine neue Fortbildungsreihe. Mehr …

Erfolgsfaktor Familie: Vereinbarkeitsorientierte Führungsmodelle im Praxistest

5. November 2021

Das Unternehmensnetzwerk Erfolgsfaktor Familie lädt zur Multiplikatorenveranstaltung am 30. November 2021 ein. Führungskräfte stehen angesichts veränderter Arbeitsmodelle vor neuen Anforderungen: Der anhaltende Digitalisierungsschub, die Flexibilisierung von Arbeitszeit und -ort sowie die Wünsche an partnerschaftliche Aufgabenteilung bei der Vereinbarkeit machen einen Wandel in der Führung notwendig. Viele Vorgesetzte revidieren ihre bisherigen Standpunkte und entwickeln ein neues Verständnis von Führung. Als ein wesentlicher Schlüssel trägt eine familienorientierte Führungskultur zum Gelingen dieser Aufgabe bei. Was dies in der Praxis ausmacht, wird auf der Online-Veranstaltung zusammen mit Führungspersönlichkeiten aus der Wirtschaft näher beleuchtet. Programm und Anmeldung unter veranstaltungen.erfolgsfaktor-familie.de

Kinder und Jugendliche stärken - Land startet 25 Millionen Euro umfassendes Zukunftsprogramm

22. Oktober 2021

Startklar-in-die-Zukunft"Startklar in die Zukunft" ist der Titel eines 25 Millionen Euro umfassenden Programms, mit dem das Land Niedersachsen in den Jahren 2021 und 2022 Aktivitäten der Kinder- und Jugendarbeit unterstützen wird. Die sozialen Einschränkungen der Pandemie haben Kinder und Jugendliche besonders stark belastet. Betroffen waren und sind vor allem diejenigen, die bereits vor der Pandemie unter schwierigen Bedingungen aufgewachsen sind. Darüber hinaus haben sie einen enormen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Pandemie geleistet. Sie haben nicht nur in den verschiedensten Bereichen ihres Lebens Einschränkungen und Verzicht erfahren, sondern gezeigt, was für ein verantwortungsbewusster und solidarischer Teil der Gesellschaft sie sind. Kommunen und freie Träger der Kinder- und Jugendhilfe können Fördermittel beantragen. Weitere Informationen gibt es unter www.soziales.niedersachsen.de/startklar-in-die-Zukunft Mehr …

Umgangsrecht des leiblichen Vaters nach Adoption des Kindes

20. Oktober 2021

Dem leiblichen Vater eines Kindes kann auch dann ein Umgangsrecht zustehen, wenn das Kind mit seiner Einwilligung von der eingetragenen Lebenspartnerin der Mutter adoptiert worden ist. Entscheidend dafür ist, ob der leibliche Vater ein ernsthaftes Interesse am Kind gezeigt hat und inwiefern der Umgang dem Kindeswohl dient. Das hat der Bundesgerichthof am 16. Juni 2021 beschlossen (Aktenzeichen XII ZB 58/20). Mehr …

Väterreport 2021: Wunsch und Wirklichkeit der partnerschaftlichen Vereinbarkeit

7. Oktober 2021

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) hat den "Väterreport. Update 2021" veröffentlicht. Der Väterreport beschreibt regelmäßig auf Basis amtlicher Statistiken, wissenschaftlicher Studien und repräsentativer Bevölkerungsbefragungen die Lebenslagen von Vätern in Deutschland. Ein eigenständiges Kapitel thematisiert die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf Beruf und Familie. Mehr …

AUS DEM SOZIALMINISTERIUM

Geimpft-sind-wir-staerker_330Die Niedersächsische Landesregierung hat eine großangelegte Kampagne für die Corona-Impfung gestartet. Sie zielt darauf ab, in neun Sprachen Unentschlossene über die Vorteile einer Impfung zu informieren und hierfür zu werben. Die wichtigsten Informationen zur Impfung, zu Schutzmaßnahmen und Testungen sind unter www.impfen-schuetzen-testen.de zu finden.

bevorgarnichtsmehrgeht_330p

Handlungskonzept zur Väterpolitik

Handlungskonzept-Zukunftsorientierte-Vaeterpolitik_330pxDas Niedersächsische Sozialministerium hat in enger Zusammenarbeit mit dem Landesarbeitsforum "Aktive Vaterrolle" das Handlungskonzept "Zukunftsorientierte Väterpolitik in Niedersachsen" entwickelt. Das Handlungskonzept umfasst fünf relevante Handlungsfelder der Väterpolitik. Die darin beschriebenen Ziele und Maßnahmen sollen die Aufmerksamkeit für die Rolle der Väter in der Erziehung stärken und für mehr Akzeptanz in der Arbeitswelt sorgen. Das Handlungskonzept dient als fachliche Grundlage für die Väterarbeit in Niedersachsen. Mehr ...

Aktionen und Termine

ViN-Kalender_Ausschnitt

Absagen von Veranstaltungen: Wir können leider nicht bei allen Veranstaltungen prüfen, ob es aktuell Absagen wegen des Corona-Virus gibt. Bitte kontaktieren Sie die entsprechenden Veranstalterinnen und Veranstalter.
In unserem Terminkalender finden Sie Aktionen und Angebote für Väter mit Kindern sowie Seminare und Fortbildungen für alle, die an Väterarbeit interessiert sind.

Newsletter

Das niedersächsische Väterportal www.vaeter-in-niedersachsen.de informiert mit einem Newsletter über aktuelle Meldungen, Termine und Tipps rund um den Väteralltag. Der kostenfreie Newsletter wendet sich an aktive Väter, Fachkräfte der Väterarbeit und alle anderen Interessierten. Er informiert regelmäßig über die Arbeit des Landesarbeitsforums "Aktive Vaterrolle" und über die Netzwerkarbeit für Väter. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung zum Newsletter!