STARTSEITE | IMPRESSUM / DATENSCHUTZ | SITEMAP

Neues Nationales Gesundheitsziel: Gesundheit rund um die Geburt und im ersten Lebensjahr

Nationales-Gesundheitsziel_Gesundheit-rund-um-die-Geburt_CoverExpertinnen und Experten von Bund und Ländern sowie aus Forschung, Selbsthilfe und Krankenkassen haben das neue Nationale Gesundheitsziel "Gesundheit rund um die Geburt" entwickelt. Die Einbeziehung und Stärkung der Väter oder Partner in der Phase der Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit ist in verschiedenen Zielen des Konzepts verankert, das vom Bundesgesundheitsministerium veröffentlicht wurde. Es umfasst Teilzielsetzungen und Maßnahmenempfehlungen zu den Bereichen Förderung der Bindung zu den Eltern, gesunde Lebensverhältnisse, soziale Sicherheit sowie die Vermeidung von Unfallgefahren und Situationen, in denen Eltern überfordert sind. Dafür wollen sich die Beteiligten einsetzen. Mehr ...

App für junge Väter: Gesundheitsfürsorge per Smartphone

App-Super-Dad_2Informationen zu Schwangerschaft und sicherem Babyschlaf, Tipps gegen Beziehungsstress nach der Geburt und Adressen von Ämtern und Beratungsstellen: Die neue App "Super Dad" des nordrhein-westfälischen Gesundheitsministeriums bietet praktische Hilfestellung vor und nach der Geburt eines Kindes. Gerade sehr junge Männer empfinden neben Freude und Stolz oft auch Unsicherheit und Ängste, wenn sie Vater werden. Die App mit ihren Informationen soll ihnen helfen, in ihre Aufgaben hineinzuwachsen. Mehr ...

Landkreis Nienburg: Fahrplan Schwangerschaft in den Sprachen Arabisch und Türkisch

Fahrplan-Schwangerschaft_LK-Nienburg"Fahrplan Schwangerschaft" heißt die Broschüre des Landkreises Nienburg/Weser, die es nun auch in den Sprachen Türkisch und Arabisch gibt. Auf 30 Seiten führt die Broschüre werdende Eltern durch die Zeit der Schwangerschaft und begleitet sie während der ersten Monate nach der Entbindung. Ergänzt werden die Informationen rund um das Thema Schwangerschaft durch entsprechende Adressen von Anlaufstellen und Angeboten im Landkreis. Mehr ...

Informationen zur natürlichen Geburt

Natuerliche-Geburt_MS_Silke-SchmidtNiedersachsens Sozialministerin Cornelia Rundt hat sich für die Stärkung der natürlichen Geburt ausgesprochen. Die Kaiserschnittrate liege heute doppelt so hoch wie vor 20 Jahren. Medizinisch angezeigt sei diese Art der Entbindung jedoch nur in Notfällen. Die Landesregierung informiert werdende Eltern in einer Kampagne über den natürlichen Vorgang der Geburt, um das Selbstvertrauen der Schwangeren zu stärken. Werdende Eltern finden Informationen zur natürlichen Geburt unter www.bauchgefuehl.niedersachsen.de

Mann wird Vater

Mann-wird-Vater_BZgA_Cover_sFür werdende Väter bringen die Schwangerschaft der Partnerin und die Geburt eines Kindes viele Veränderungen mit sich - erwartete und sicherlich auch unerwartete. Eine Broschüre der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) wendet sich an Männer, die sich auf das Vaterwerden vorbereiten wollen. Sie greift Fragen, Wünsche und Sorgen auf, die vor, während und nach der Geburt eine Rolle spielen. Denn Vater zu werden bringt nicht nur den Alltag, sondern auch die Gefühlswelt durcheinander. Mehr ...

Männer im Kreißsaal? Werdende Väter und Mütter nehmen Stellung

Es scheint mittlerweile nahezu selbstverständlich zu sein, dass Männer bei der Geburt ihrer Kinder dabei sind. Und tatsächlich ist das bei etwa 90 Prozent der Geburten der Fall. Unter Fachkräften und unter Vätern, die bei der Geburt dabei waren, werden viele positive Effekte der Anwesenheit der Väter hervorgehoben. Aber hier und da gibt es auch persönliche Vorbehalte und es sollte bei den zukünftigen Eltern nicht der Eindruck entstehen, die Anwesenheit des Vaters bei der Geburt sei eine Pflichtaufgabe. Mehr ...

Wollen Sie eigentlich Vater werden?

Die Vaterschaft gehört nicht mehr zu den Selbstverständlichkeiten männlicher Lebensentwürfe. Einige Männer wünschen sich ein Kind oder mehrere, manche bleiben – gewollt oder ungewollt – kinderlos. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes werden heute junge Männer im Schnitt mit 29 Jahren zum ersten Mal Vater. Gehören Sie zu denjenigen Männern mit Kinderwunsch? Ja - Nein - Vielleicht? Lesen Sie hier mehr.

Unterstützung der schwangeren Partnerin

Wie können werdende Väter ihre Partnerin während der Schwangerschaft und Geburt unterstützen? Was erwartet die Schwangere von ihrem Partner? Lesen Sie hier die Erfahrungen eines Mannes, der vor kurzem Vater eines Sohnes geworden ist und Ratschläge für andere werdende Väter weitergeben möchte. Mehr ...

Geburtsvorbereitung

Die Zeit der Schwangerschaft und die Vorbereitung auf die Geburt ist eine aufregende Phase mit zahlreichen Änderungen bisher gewohnter Lebensumstände. Nicht nur für die schwangere Partnerin, sondern ebenso für den werdenden Vater. Wie aber kann er sich aktiv beteiligen und auf das Kommende vorbereiten? Möglichkeiten dazu bieten die Vorsorgeuntersuchungen und der Besuch eines Geburtsvorbereitungskurses. Mehr ...

Die Geburt

Mit der Geburt beginnt der vielleicht spannendste Moment des Vater-Werdens. Nach den miterlebten Monaten der Schwangerschaft entsteht bei vielen Männern der Wunsch, auch bei der Geburt dabei zu sein. Doch wie können sie sich daran aktiv beteiligen, wo doch die Hauptaufgabe der Geburt bei der Partnerin liegt? Was ist mit den Männern, die dem Geburtsszenario lieber fern bleiben wollen? Mehr ...

Die erste Zeit nach der Geburt

Mit der Geburt eines Kindes kommen eine Vielzahl von Veränderungen und Anforderungen auf die Eltern zu. Ist die Geburt überstanden, wartet auch auf die Väter eine sehr intensive und aufgabenreiche Zeit der Umstellung: Das Wochenbett. Mehr ...

Das Papa-Handbuch

Der Ratgeber von Robert Richter und Eberhard Schäfer will werdenden Vätern Mut machen, die Chancen ihrer neuen Rolle aktiv und positiv zu nutzen. Dafür informiert er die Lesenden über die Themen Schwangerschaft, Geburt und das erste Lebensjahr zu dritt. Mehr ...

Vorbereitung auf die Rolle als aktiv erziehender Vater

Vater werden ist eine aufregende Phase im Leben. Neben der Rolle als Mann und Partner kommt eine Neue hinzu: das Vatersein. Begleitet wird diese Entwicklung von Vorfreude, aber vielleicht auch Ungewissheit. Was bedeutet es, Vater zu sein? Wo und wie können sich werdende Väter auf diese Rolle vorbereiten? Was brauchen sie dazu? Mehr ...