STARTSEITE | IMPRESSUM / DATENSCHUTZ | SITEMAP

Männer vereinbaren Familie und Beruf

2017_Maenner-vereinbaren-Familie-und-Beruf_DGBEine Broschüre des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) gibt Anregungen für Gespräche und Weiterbildungen zum Thema Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus der Sicht von Vätern. Für die meisten Männer gilt nach wie vor, dass sie die Hauptverantwortung für die Erwerbsarbeit tragen und als Ernährer der Familie fungieren. Vor allem Väter, die Elternzeit nutzen, zeigen jedoch, dass Männer sich verändern und neue, vielfältige Bedürfnisse und Lebensentwürfe haben. (18.01.17) Mehr ...

Väter und das ElterngeldPlus | 26.01.2017 Berlin

Zukunftsforum-Familie_LogoDas Zukunftsforum Familie e.V. lädt mit Unterstützung des Bundesfamilienministeriums zum Fachgespräch über die bisherigen Erfahrungen mit dem ElterngeldPlus ein. Wie sieht es mit der Nutzung des ElterngeldPlus insbesondere durch Väter aus? Wie stellt sich die Situation bei getrennt lebenden Elternteilen dar? Welche Weiterentwicklungen wären sinnvoll, insbesondere in Bezug auf eine stärkere Beteiligung der Väter? Termin: 26. Januar 2017, 1.00 Uhr bis 14.00 Uhr, Bundesministerium für Familien, Senioren, Frauen und Jugend, Glinkastraße 24, 10117 Berlin. Anmeldung bitte bis zum 20. Januar 2017 per E-Mail an info@zukunftsforum-familie.de oder unter www.zukunftsforum-familie.de. (11.01.17)

Angebote für getrennt lebende Väter in der Region Hannover

In der Region Hannover starten im Februar und März Angebote für getrennt lebende Väter. Die Familien- und Erziehungsberatungsstellen in Ronnenberg und Neustadt bieten Kurse unter Anleitung erfahrener Familienberater an. Dabei geht es vor allem um das Thema "Ich bin Vater und ich will es leben": Wie gehe ich mit Konflikten bei unterschiedlichen Vorstellungen der Eltern in Erziehungsfragen oder der Betreuung um? Welche Auswirkungen hat das auf die Kinder? Auch rechtliche Infos werden gegeben und verschiedene Betreuungsmodelle vorgestellt. Im Terminkalender finden Sie weitere Informationen zu den Kursen in Ronnenberg und in Neustadt. (05.01.17)

Verbesserte Familienleistungen ab 2017

Geldscheine-und-Münzen_AusschnittMit Beginn des Jahres 2017 werden zentrale Familienleistungen erneut erhöht: der Kinderfreibetrag auf 4716 Euro, das Kindergeld um je zwei Euro auf 192 bzw. 198 und 223 Euro und der Kinderzuschlag auf maximal 170 Euro. (03.01.17) Mehr ...

Strickmuster für Väterarbeit?

Wie müssen (Eltern-) Angebote konzipiert sein, damit Väter sich angesprochen fühlen und gern kommen? Wie kommen wir mit Vätern ins Gespräch? Welche (Erziehungs-)Themen sind für Väter besonders wichtig? In einem Seminar des Projekts Elterntalk der Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen werden erfolgreiche Praxisbeispiele von Väterarbeit in Niedersachsen vorgestellt und Methoden der niedrigschwelligen Elternarbeit erprobt. Bitte bis 01.02.2017 anmelden. (02.01.17) Mehr ...

Familienfreundlichkeit im Handwerk

2016_Familienfreundlichkeit-im-HandwerkIm Rahmen des Wettbewerbs "Familienfreundlichkeit im Handwerk" ist eine Online-Broschüre entstanden, die an guten Beispielen aus Unternehmen zeigt, wie Beschäftigte ganz konkret bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützt werden können und welche Vorteile alle Beteiligten davon haben. Der Zentralverband des Deutschen Handwerks hatte zu dem Ideenwettbewerb aufgerufen. Auch Betriebe aus Niedersachsen zählen zu den Vorbildern für familienfreundliches Handeln. (19.12.16) Mehr ...