Als Mann Erzieher sein

Als Erzieher sind Männer unterschiedlichsten und zum Teil widersprüchlichen Erwartungen ausgesetzt. Sie sollen die gleiche Arbeit machen wie ihre Kolleginnen, aber zum Beispiel nicht wickeln. Immer wieder wird ihre besondere Bedeutung als Vorbild betont. Doch warum sind Männer besser als Vorbild geeignet als Frauen? Und für wen sollen sie eigentlich Vorbild sein? Und warum?

In dieser Fortbildung haben Männer die Gelegenheit, sich über die Bedeutung ihres Geschlechts für ihre Arbeit als Erzieher und die Zusammenarbeit mit Eltern und Kolleginnen auszutauschen, neue und alte Fragen zu stellen und Antworten zu finden. Der Erfahrungsaustausch steht dabei genauso im Vordergrund wie die Vermittlung von neueren Erkenntnissen für die Arbeit als Erzieher.

Die Fortbildung richtet sich an erfahrene Erzieher und Berufsanfänger in KiTa, Hort und anderen pädagogischen Arbeitsfeldern.

Datum 21.03.2019 bis 22.03.2019
Ort Hannover
Kosten 249 Euro Seminargebühr
74,50 Euro Übernachtung + Verpflegung
Kontakt Stephansstift
Monika Pook
Kirchröder Str. 44
30625 Hannover
Telefon: 0511 / 535 36 09
E-Mail: seminare@zeb.stephansstift.de
Programm/Anmeldung www.dachstiftung-diakonie.de
Veranstaltungsort Stephansstift
Kirchröder Str. 44
30625 Hannover

… zur Übersicht

Weitere Angebote für aktive Väter

Weitere regelmäßige Angebote für Väter und Kinder in Niedersachsen finden Sie in unserer Rubrik Aktive Vaterschaft.

Weitere Fachveranstaltungen

Hinweise auf Fortbildungen und Fachveranstaltungen zu Themen wie beispielsweise Familie, Erziehung, Kinderbetreuung und frühkindliche Bildung finden Sie auf der Website Familien in Niedersachsen.