Geschlechterdynamik und Geschlechterthemen zwischen Vätern und Söhnen

Väterarbeit und Jungenarbeit finden allzu häufig nebeneinander statt oder fokussieren eher nur auf eine der beiden Seiten, wenn in der praktischen Arbeit Väter wie Kinder involviert sind. Vor diesem Hintergrund soll mit dem Fachforum des Bundesforum Männer der Versuch unternommen werden, die Perspektive der Väter und die der Jungen aufeinander zu beziehen und miteinander in den Austausch zu bringen: Was brauchen Männer als Väter? Was brauchen Jungen als Söhne (und Mädchen als Töchter)? Was brauchen beide voneinander? Diesen Fragen soll entlang einer Lebensverlaufsperspektive nachgegangen werden.

Ziel des Fachforums ist es, beiden Perspektiven wechselseitig Raum zu geben und explizit auf die Generationenbeziehung zu schauen. Dabei sollen sowohl Verbindungslinien wie auch Unterschiede zur Sprache kommen können. Nicht zuletzt sind Väter auch Söhne - und Söhne können selbst zu Vätern werden. Die Verschiedenheit sowohl der Väter als auch der Jungen soll dabei im Blick bleiben. Über den Austausch fachlicher Perspektiven aus der Väter- und Jungenforschung bzw. der Jungen- und Väterarbeit hinaus soll das Fachforum auch dazu dienen, praktische Bedarfe zu benennen und politische Forderungen herauszuarbeiten.

Datum 20.11.2018
Ort Frankfurt am Main
Kontakt Bundesforum Männer - Interessenverband für Jungen, Männer und Väter e.V.
Karl-Liebknecht-Straße 34
10178 Berlin
Telefon: 030 / 275 811 22
E-Mail: info@bundesforum-maenner.de
Programm/Anmeldung bundesforum-maenner.de
Veranstaltungsort SAALBAU Gutleut
Rottweiler Straße 32
60327 Frankfurt am Main

… zur Übersicht

Weitere Angebote für aktive Väter

Weitere regelmäßige Angebote für Väter und Kinder in Niedersachsen finden Sie in unserer Rubrik Aktive Vaterschaft.

Weitere Fachveranstaltungen

Hinweise auf Fortbildungen und Fachveranstaltungen zu Themen wie beispielsweise Familie, Erziehung, Kinderbetreuung und frühkindliche Bildung finden Sie auf der Website Familien in Niedersachsen.