Kinder im Blick: Training für getrennte Väter und Mütter in Peine

22. Februar 2018

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche im Landkreis Peine bietet das Elterntraining "Kinder im Blick" an. Das Training für getrennte Väter und Mütter gibt Unterstützung bei den Fragen: Wie kann ich meinem Kind helfen, unsere Trennung gut zu verkraften? Wie kann ich die Kommunikation mit dem anderen Elternteil verbessern? Wie können wir auch als geschiedene Eheleute gemeinsam gut erziehen? Wie kann ich in dieser stressigen Zeit gut für mich selbst sorgen? Mehr …

'Achtung - Väter - Los' 2018:
Fortbildungen und interkulturelle Väterarbeit

14. Februar 2018

Achtung-Väter-Los-2018Das Projekt "Achtung - Väter - Los" von mannigfaltig e.V. - Institut für Jungen- und Männerarbeit - wird mit thematisch gezielten Angeboten zur Väterarbeit in 2018 neu aufgelegt. Durch Teamfortbildungen werden Fachkräfte sowie Multiplikatorinnen und Multiplikatoren unterstützt, die Väterarbeit in ihrer Einrichtung konzeptionell verankern möchten. Unter dem Titel "Baba, Dad und Papa - vielfältige Begegnungen zwischen Vätern mit unterschiedlichen Wurzeln" können auch interkulturelle Väterabende als direkte Form der Väterarbeit im Rahmen des Projekts gebucht werden. Interessierte Einrichtungen und Träger im Land Niedersachsen können sich bis zum 6. April 2018 bewerben. Mehr …

Väter in der Pflegekinderhilfe

12. Februar 2018

Vaeter_PFADDer PFAD Bundesverband der Pflege- und Adoptivfamilien e.V. berichtet in der Ausgabe 04/2017 seiner Fachzeitschrift über Väter und die Pflegekinderhilfe. In Interviews wird deutlich, dass Pflegeväter ein eher modernes Modell von Elternschaft und Partnerschaft leben. Die aktive Beschäftigung mit den Kindern gehört zu ihrem Selbstbild als Vater ebenso dazu wie emotionale Zuwendung. Der Kontakt von Jugendhilfeträgern zu Pflegevätern wird aus verschiedenen Gründen als eher schwierig gesehen. Mehr …

Online-Befragung zum Thema Leihmutterschaft

6. Februar 2018

Für eine Studie im Fachbereich Psychologie der Universität Heidelberg wurde eine Online-Befragung zum Thema Leihmutterschaft entwickelt. Teilnehmen können Männer und Frauen, es werden jedoch insbesondere Männer und Väter gesucht, die ihre Meinung zur Leihmutterschaft einbringen möchten. Die Beantwortung der Fragen dauert etwa 10 Minuten. Die Daten werden anonym erhoben. Hier finden Sie den Link zur Umfrage: www.soscisurvey.de/reproduktionsmedizin. Kontakt für weitere Informationen: Margaux Mohnke margaux.mohnke@adw.uni-heidelberg.de

Hörtipp: Männlich. Alleinerziehend

31. Januar 2018

00_Hoertipp_Daniel Labs_pixelio.deOliver hat sich alles ganz anders vorgestellt. Er wollte mit Frau und Kindern als Familie leben. Das ging schief, seine Ehefrau zog aus. Seit über sechs Jahren leben sie nun zu viert zusammen: Oliver, 39, sein achtjähriger Sohn Leon und die Zwillinge Lucas und Lena (7). Wie kommt er damit klar, dass er zwischen Hausaufgabenkontrolle, Fußballplatz und Kochen kaum noch Zeit für sich hat? In Deutschland leben rund 1,6 Millionen Alleinerziehende. 90 Prozent sind Frauen, aber der Anteil der Männer wächst. Prägen alleinerziehende Väter ihre Kinder anders fürs Leben als Mütter? Ein Feature des NDR erzählt aus dem Leben von Oliver und seiner Familie. NDR Info, Mediathek www.ndr.de

Bundesforum Männer fordert: Männerpolitik gehört in den Koalitionsvertrag

29. Januar 2018

Bundesforum-MaennerDas Bundesforum Männer fordert aus Anlass der Koalitionsverhandlungen zwischen CDU/CSU und SPD von der zukünftigen Bundesregierung, Männer als gleichstellungspolitische Akteure in allen Politikfeldern stärker einzubeziehen. Der Verband erwartet bei den Themen Vereinbarkeit, Familienpolitik, Gesundheit sowie Gewalt gleichstellungsorientierte männerpolitische Maßnahmen. Mehr …

Handlungskonzept zur Väterpolitik

Handlungskonzept-Zukunftsorientierte-Vaeterpolitik_330pxDas Niedersächsische Sozialministerium hat in enger Zusammenarbeit mit dem Landesarbeitsforum "Aktive Vaterrolle" das Handlungskonzept "Zukunftsorientierte Väterpolitik in Niedersachsen" entwickelt. Das Handlungskonzept umfasst fünf relevante Handlungsfelder der Väterpolitik. Die darin beschriebenen Ziele und Maßnahmen sollen die Aufmerksamkeit für die Rolle der Väter in der Erziehung stärken und für mehr Akzeptanz in der Arbeitswelt sorgen. Das Handlungskonzept soll als fachliche Grundlage für die zukünftige Väterarbeit in Niedersachsen dienen. Mehr ...

Aktionen und Termine

ViN-Kalender_Ausschnitt

In unserem Terminkalender finden Sie Aktionen und Angebote für Väter mit Kindern sowie Seminare und Fortbildungen für alle, die an Väterarbeit interessiert sind.

Jetzt anmelden zum Newsletter 'Väter in Niedersachsen'!

Das niedersächsische Väterportal www.vaeter-in-niedersachsen.de informiert mit einem Newsletter über aktuelle Meldungen, Termine und Tipps rund um den Väteralltag. Der kostenfreie Newsletter wendet sich an aktive Väter, Fachkräfte der Väterarbeit und alle anderen Interessierten. Er informiert regelmäßig über die Arbeit des Landesarbeitsforums "Aktive Vaterrolle" und über die Netzwerkarbeit für Väter. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!