Erklärvideo: Was ist Jungenarbeit?

6. Juli 2020

Was verstehen pädagogische Fachkräfte unter Jungenarbeit? Welche Ansätze und Ziele sind damit verbunden? Das Erklärvideo ist im Kontext des Projekts digit! Jungenarbeit DIGITAL entstanden. digit! Jungenarbeit DIGITAL ist ein Projekt der Landesarbeitsgemeinschaft Jungenarbeit NRW und wird gefördert vom Ministerium für Kinder, Familie, Flüchtlinge und Integration des Landes Nordrhein-Westfalen. Link zum Youtube-Video

Projekt Vater werden: Angebote für Information und Austausch

30. Juni 2020

Bald-Papa_mannigfaltigWer bald Vater wird, denkt über vieles nach: Soll ich lieber cool bleiben oder alles perfekt regeln? Wird sich meine Partnerschaft verändern? Werde ich eine gute Beziehung zum Kind aufbauen können? Wie kann ich das Vatersein mit dem Beruf vereinbaren? Welche Erfahrungen haben andere Männer gemacht? mannigfaltig e.V., Institut für Jungen- und Männerarbeit, begleitet das "Projekt Vater werden" im zweiten Halbjahr 2020 mit kostenfreien Veranstaltungen in Stadt und Region Hannover. Die Termine werden noch bekanntgegeben. Die Treffen werden in Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnerinnen und -partnern organisiert. Sie bieten Zeit und Raum für informative Gespräche und persönlichen Austausch über den bevorstehenden neuen Lebensabschnitt als Mann und Vater. Das Projekt wird von der Region Hannover gefördert. Kontakt: mannigfaltig e.V., Axel Hengst, Telefon: 0511 / 458 21 62, hengst@mannigfaltig.de, www.mannigfaltig.de/vaterwerden

Vätercafé im Familienzentrum

22. Juni 2020

Der Eltern-Info-Dienst "Bi d'Hand" des Amtes für Kinder, Jugend und Familie Landkreis Aurich bietet ein Vätercafé an. Das Vätercafé ist ein offener Treffpunkt für Väter zum Spielen, Austauschen und Informieren bei Kaffee und Tee mit und ohne ihre Kinder. Die Teilnahme ist kostenfrei. Das Vätercafé startet nach den niedersächsischen Sommerferien 2020 und findet dann immer am 1. und 3. Samstag im Monat statt, jeweils von 10.00 bis 12.00 Uhr. Kontakt: Familienzentrum Aurich, Mehrgenerationenhaus, Jahnstraße 2, 26603 Aurich, Richard Radetzki, Telefon 0162 / 985 55 01, familienzentrum-aurich.de

Jetzt bewerben: Escape-Game 'Wo ist Papa?' für die Bildungsarbeit

19. Juni 2020

Escape-Game-PapaDas neue Escape-Game " Wo ist Papa?" lädt zum gemeinsamen Rätseln rund um das Thema Väter-Leben ein. Einrichtungen, Institutionen und Organisationen aus Niedersachsen können sich bis zum 6. Juli 2020 um die Ausrichtung einer Spielrunde bewerben. Es gibt viele gute Gelegenheiten dafür: Elternabende in der Kita, als Teil eines Geburtsvorbereitungskurses oder in der Familien- und Erwachsenenbildung. Die qualifizierte Spielleitung wird vom Projektträger mannigfaltig e.V., Institut für Jungen- und Männerarbeit, vermittelt. Das Projekt wird vom Niedersächsischen Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung gefördert. Mehr …

Kabinett beschließt Kinderbonus für jedes Kind

17. Juni 2020

Das Bundeskabinett hat am 12. Juni Teile des Corona-Konjunkturpakets beschlossen - darunter den Kinderbonus: 300 Euro für jedes im Jahr 2020 kindergeldberechtigte Kind. Er wird in zwei Raten ausgezahlt und nicht mit anderen Sozialleistungen verrechnet. Mehr …

Familienbewusstsein erleichtert das Krisenmanagement

16. Juni 2020

Erfolgsfaktor-FamilieWas genau bewegt Unternehmen in dieser Zeit bei der Umsetzung einer familienbewussten Personalarbeit? Was sind die größten Herausforderungen, welche Maßnahmen helfen und welche Erfahrungen wurden bislang gesammelt? Das Netzwerkbüro Erfolgsfaktor Familie hat seine Mitglieder dazu befragt. Die Umfrage zeigt: Familienbewusste Unternehmen haben in der Krise Vorteile. Mehr …

Hinsehen und Hilfe holen bei Verdacht auf Kindesmissbrauch

11. Juni 2020

mutig-fragen-besonnen-handelnMenschen, die den Verdacht haben, dass ein Kind sexuell missbraucht wird, sollten nicht zögern, sondern sich Beratung oder Hilfe holen. Das Bundesfamilienministerium appelliert aus aktuellem Anlass erneut nicht nur an Eltern und Erziehungsberechtigte, sondern an alle Menschen, die mit Kindern zu tun haben, beim Verdacht auf Kindeswohlgefährdung oder Missbrauch bestehende Hilfeangebote in Anspruch zu nehmen. Mehr …

MigrantenElternNetzwerk: Infoveranstaltungen auch in digitaler Form

9. Juni 2020

MigrantenElternNetzwerk-Nds_LogoDas MigrantenElternNetzwerk Niedersachsen führt niedersachsenweit Infoveranstaltungen zu Bildungs- und Erziehungsthemen durch und informiert geflüchtete Eltern zu Bildungsfragen. Die Infoveranstaltungen werden nun auch in digitaler Form über Zoom in Arabisch und Deutsch angeboten. Die Teilnahme ist auch per Smartphone möglich. Das Angebot ist kostenlos. Mehr …

IM FOKUS: CORONAVIRUS
Informationen für Fachkräfte und Familien

Die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus stellen Familien wie auch Fachkräfte und Einrichtungen vor große Herausforderungen. Hier finden Sie gebündelt relevante Informationen zu Regelungen, Änderungen, Hilfsmaßnahmen und mehr zum Thema. Mehr...

Handlungskonzept zur Väterpolitik

Handlungskonzept-Zukunftsorientierte-Vaeterpolitik_330pxDas Niedersächsische Sozialministerium hat in enger Zusammenarbeit mit dem Landesarbeitsforum "Aktive Vaterrolle" das Handlungskonzept "Zukunftsorientierte Väterpolitik in Niedersachsen" entwickelt. Das Handlungskonzept umfasst fünf relevante Handlungsfelder der Väterpolitik. Die darin beschriebenen Ziele und Maßnahmen sollen die Aufmerksamkeit für die Rolle der Väter in der Erziehung stärken und für mehr Akzeptanz in der Arbeitswelt sorgen. Das Handlungskonzept dient als fachliche Grundlage für die Väterarbeit in Niedersachsen. Mehr ...

Aktionen und Termine

ViN-Kalender_Ausschnitt

Absagen von Veranstaltungen: Wir können leider nicht bei allen Veranstaltungen prüfen, ob es aktuell Absagen wegen des Corona-Virus gibt. Bitte kontaktieren Sie die entsprechenden Veranstalterinnen und Veranstalter.
In unserem Terminkalender finden Sie Aktionen und Angebote für Väter mit Kindern sowie Seminare und Fortbildungen für alle, die an Väterarbeit interessiert sind.

Newsletter

Das niedersächsische Väterportal www.vaeter-in-niedersachsen.de informiert mit einem Newsletter über aktuelle Meldungen, Termine und Tipps rund um den Väteralltag. Der kostenfreie Newsletter wendet sich an aktive Väter, Fachkräfte der Väterarbeit und alle anderen Interessierten. Er informiert regelmäßig über die Arbeit des Landesarbeitsforums "Aktive Vaterrolle" und über die Netzwerkarbeit für Väter. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung zum Newsletter!