Laut(er)starke Jungs

23. Januar 2020

Lau-ter-starke-JungsDie Bildungsregion Ostfriesland bietet eine Fortbildungsreihe für pädagogische Fachkräfte zur aktiven Auseinandersetzung mit Jungenpädagogik an. Die Themen der Module reichen von Empathieförderung über geschlechterbewusste Pädagogik bis hin zur Bedeutung des Vaters für die Identitätsentwicklung von Jungen und die Einbeziehung in Bildunsprozesse. Im nächsten Modul am 4. März 2020 geht es um die Multi-Familientherapie als besondere Form von Elternarbeit. Infos zu allen Terminen finden Sie im Programmflyer.
Anmeldung über die Veranstaltungsdatenbank vedab.de
Kontakt: Almut Hippen, Telefon 04941 / 17 99 77

Gutachten zur Ganztagsbetreuung: Eltern, Kinder und Wirtschaft profitieren

21. Januar 2020

Beim Thema Ganztagsbetreuung geht es um Chancengleichheit für Kinder und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Davon profitieren Eltern, Kinder und Wirtschaft. Bis 2025 soll ein Rechtsanspruch auf Ganztagsbetreuung umgesetzt werden. Dazu unterstützt der Bund die Länder mit Finanzhilfen in Höhe von zwei Milliarden Euro. Mehr …

Qualifizierungskurs für ehrenamtliche Integrationslotsinnen und -lotsen

20. Januar 2020

Die Ada-und-Theodor-Lessing-Volkshochschule Hannover startet am 2. März 2020 die 15. Basisqualifizierung für Integrationslotsinnen und -lotsen. Die Lotsinnen und Lotsen unterstützen Zugewanderte und begleiten sie in verschiedenen Lebenslagen. Im Kurs werden die Ehrenamtlichen professionell auf ihre Aufgaben vorbereitet und bei der späteren Tätigkeit von der Koordinierungsstelle organisatorisch und pädagogisch begleitet. Anmeldungen sind bis zum 14. Februar 2020 möglich. Mehr …

BMFSFJ fördert Projekte zur Vernetzung, Beratung und Unterstützung von Männern

16. Januar 2020

Für Projekte zur Gleichstellung stehen dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) im Jahr 2020 insgesamt 21 Millionen Euro zur Verfügung und damit 3,5 Millionen Euro mehr als im Vorjahr. Hinzu kommen 35 Millionen Euro aus dem neuen Bundesprogramm "Gegen Gewalt an Frauen". Bundesministerin Dr. Franziska Giffey kündigte noch für dieses Jahr die Verabschiedung einer Gleichstellungsstrategie der Bundesregierung an. Als konkrete Maßnahmen werden unter anderem verschiedene Projekte zur Vernetzung, Beratung und Unterstützung von Männern gefördert. Mehr …

Digitale Medien im Kindesalter: Kampagne 'Sprich mit mir' im Landkreis Northeim

15. Januar 2020

Sprich-mit-mir_LK-NortheimDie Nutzung digitaler Medien gehört heute selbst für die Jüngsten zur Lebenswelt dazu. Entsprechend lautete das Thema der diesjährigen Netzwerkkonferenz Frühe Hilfen in Northeim "Digitale Medien im Kindesalter". Mehr als 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus den Bereichen Kita, Kindertagespflege, Politik, Jugendhilfe, Beratung und Gesundheit kamen dabei in der Stadthalle Northeim zusammen. In Impulsvorträgen und Praxisworkshops ging es um Chancen und Auswirkungen früher Nutzung digitaler Medien. www.familien-in-niedersachsen.de

Mannomann! Wegweiser für Männer und Väter in Bremen

13. Januar 2020

mannomann-WegweiserDie Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport eine Sammlung der wichtigsten Anlaufadressen für Männer und Väter in Bremen herausgegeben. Das Netzwerk Familienbildung hat die Broschüre "Mannoman! Wegweiser für Männer und Väter in Bremen" entwickelt. Sie liegt außer in Deutsch noch in fünf weiteren Sprachen vor: Farsi, Arabisch, Türkisch, Englisch und Französisch. Mehr …

Anpassung Düsseldorfer Tabelle ab Januar 2020

7. Januar 2020

Zum 1. Januar 2020 wurde die von dem Oberlandesgericht Düsseldorf herausgegebene "Düsseldorfer Tabelle" geändert. Die Bedarfssätze für minderjährige Kinder der ersten Einkommensgruppe der Tabelle werden an die neuen Vorgaben der Mindestunterhaltsverordnung angepasst. Die Änderungen betreffen im Wesentlichen außerdem den Bedarf von Studierenden, die nicht mehr bei ihren Eltern oder einem Elternteil wohnen, sowie die sogenannten Selbstbehalte. Mehr …

Kranke Kinder: Immer mehr Väter nehmen sich frei

2. Januar 2020

Grippe, Mandelentzündung, Magen-Darm-Infekt: Wenn ein Kind krank ist, muss häufig ein Elternteil zu Hause bleiben. Dass diese Aufgabe längst nicht mehr reine Müttersache ist, zeigt eine bundesweite Datenanalyse der KKH Kaufmännische Krankenkasse. Demnach betreuen auch immer mehr Väter ihren kranken Nachwuchs - und nehmen sich dafür frei. So waren es im Jahr 2018 zu 21 Prozent die Männer, die Kinderkrankengeld beantragten. Mehr …

Neue Beratungsstelle für Landeszuschüsse zur Familienerholung in Hannover

17. Dezember 2019

FöTEV-NDS_LogoFür die Beratung über Landeszuschüsse zur Familienerholung und eine Antragstellung steht interessierten Familien ab Januar 2020 in Hannover eine neue Anlaufstelle in den Räumen der Geschäftsstelle der Föderation Türkischer Elternvereine (FöTEV) zur Verfügung. Kontakt: FöTEV, Ricklinger Straße 126, 30449 Hannover, Telefon 0511 / 56 86 84 67, geschaeftsstelle@foetev.de. Weitere Informationen zur Förderung von Familienfreizeiten und -erholungsangeboten für einkommensschwächere, kinderreiche Familien oder Familien mit einem behinderten Kind finden Sie in unseren Elterninformationen.

Handlungskonzept zur Väterpolitik

Handlungskonzept-Zukunftsorientierte-Vaeterpolitik_330pxDas Niedersächsische Sozialministerium hat in enger Zusammenarbeit mit dem Landesarbeitsforum "Aktive Vaterrolle" das Handlungskonzept "Zukunftsorientierte Väterpolitik in Niedersachsen" entwickelt. Das Handlungskonzept umfasst fünf relevante Handlungsfelder der Väterpolitik. Die darin beschriebenen Ziele und Maßnahmen sollen die Aufmerksamkeit für die Rolle der Väter in der Erziehung stärken und für mehr Akzeptanz in der Arbeitswelt sorgen. Das Handlungskonzept dient als fachliche Grundlage für die Väterarbeit in Niedersachsen. Mehr ...

Aktionen und Termine

ViN-Kalender_Ausschnitt

In unserem Terminkalender finden Sie Aktionen und Angebote für Väter mit Kindern sowie Seminare und Fortbildungen für alle, die an Väterarbeit interessiert sind.

Newsletter

Das niedersächsische Väterportal www.vaeter-in-niedersachsen.de informiert mit einem Newsletter über aktuelle Meldungen, Termine und Tipps rund um den Väteralltag. Der kostenfreie Newsletter wendet sich an aktive Väter, Fachkräfte der Väterarbeit und alle anderen Interessierten. Er informiert regelmäßig über die Arbeit des Landesarbeitsforums "Aktive Vaterrolle" und über die Netzwerkarbeit für Väter. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung zum Newsletter!