Glückliche Scheidungskinder

Glueckliche-ScheidungskinderWas bedeutet die Trennung der Eltern für die kindliche Entwicklung, wird sie dadurch beeinträchtigt? Wie können Eltern ihrem Kind erklären, dass die Familie nun nicht mehr zusammenleben wird? Den Weg zu zeigen, wie das Wohl der Kinder in den Mittelpunkt der "nachehelichen" Beziehung und aller Entscheidungen gestellt werden kann, ist das Anliegen von Remo H. Largo und Monika Czernin.

Sie wollen Müttern und Vätern Mut machen, dass Kinder nicht zwangsläufig unter der Trennung der Eltern leiden müssen. In ihrem Buch "Glückliche Scheidungskinder" berichten sie anhand von Beispielen, wie Eltern trotz der schwierigen partnerschaftlichen Situation ihren Kindern Sicherheit und Verlässlichkeit vermitteln können. Auch werden den Leserinnen und Lesern die verschiedenen Entwicklungs- und Verständnisstufen der Kinder erläutert, damit die Erklärungen der Eltern dem Denk- und Gefühlsvermögen der Kinder entsprechen.

Damit ist dem Schweizer Professor für Kinderheilkunde Remo H. Largo und der Pädagogin Monika Czernin ein Buch gelungen, das Trennung und Scheidung der Eltern vor allem aus dem Blickwinkel der Kinder betrachtet. Sie geben damit konkrete Antworten auf die Fragen, wie Mütter und Väter beurteilen können, ob es ihren Kindern gut geht und weshalb eine Trennung für die Kinder so belastend sein kann.

zurück …

Remo H. Largo/ Monika Czernin:
Glückliche Scheidungskinder
Piper Verlag, überarbeitete Auflage 2015
www.piper-verlag.de

zurück …