Vatersein in Hannover

Vater-sein-dagegen-sehrVatersein ist nicht immer einfach, aber: Vatersein macht Spaß, ist ein Gewinn an Erfahrung und Bestätigung und lässt sich mit Berufstätigkeit vereinbaren. Um engagierte Väter von ihrem "Exotenstatus" zu befreien, hat das Referat für Frauen und Gleichstellung Hannover eine Broschüre mit Erfahrungsberichten und Kontaktinformationen herausgegeben.

Mit Beiträgen zum Elterngeld, Betreuungsangeboten und Kontaktmöglichkeiten, Arbeitszeitmodellen für Väter im Öffentlichen Dienst, im Studium und in mittelgroßen Handwerksbetrieben streift die Broschüre eine Vielfalt von Themen. Zudem sind Beispiele von aktiven Vätern, die sich entschieden haben, mehr Zeit für ihr Kind und Erziehungsaufgaben zu investieren, Adressen von AnsprechpartnerInnen und Links rund um das Thema Vaterschaft sowie weiterführende Literaturhinweise zu finden.

Wer sich Zeit nimmt mitzuerleben und mitzugestalten, wie ein kleiner Mensch sich entwickelt, möchte diese Erfahrung nicht mehr missen. Neben Mut sind viel Organisation und Improvisationsvermögen gefragt, da die Rahmenbedingungen zum Teil erst noch gestaltet werden müssen. Die Broschüre soll dazu beitragen, engagierte Väter von ihrem "Exotenstatus" in der Kita, beim Kinderarzt, beim Elternsprechtag oder beim Kinderturnen zu befreien und ihnen Mut für die individuelle Gestaltung der Vaterrolle zu machen.

zurück …

Die Broschüre "...Vatersein dagegen sehr" kann gegen Zusendung eines frankierten Rückumschlags (DIN A 5, Porto 1,45 Euro) bestellt werden beim Referat für Frauen und Gleichstellung, Trammplatz 2, 30159 Hannover, Telefon 0511 / 16 84 53 00. Download unter: www.gleichstellungsbeauftragte-hannover.de >Broschüren

zurück …