Mein Papa kommt

Flechtwerk-2+1Getrennt erziehende Väter oder Mütter nehmen für den regelmäßigen Umgang mit ihren Kindern oft weite Anfahrten und hohe Kosten auf sich. Das Besuchsprogramm "Mein Papa kommt"/ "Meine Mama kommt" ermöglicht es diesen Elternteilen, die gemeinsame Zeit mit ihren Kindern in entspannter Atmosphäre zu verbringen. Das gemeinnützige Unternehmen Flechtwerk 2+1 vermittelt kostenlose Übernachtungsmöglichkeiten für die Erwachsenen am Wohnort des Kindes. Über das bundesweite Netzwerk finden getrennt lebende Elternteile mit Kindern im Alter zwischen null und zehn Jahren ehrenamtliche Gastgeberinnen und Gastgeber.

Ergänzend baut Flechtwerk 2+1 das Angebot "Kinderzimmer auf Zeit" auf. Dabei handelt es sich um kindgerechte Räume, etwa in Kindergärten oder Familienzentren. Dort können Flechtwerk-Väter oder -Mütter am Wochenende mit ihren Kindern ungestört zusammen sein und spielen.

Zusätzlich bietet Flechtwerk 2+1 ein pädagogisches Elterncoaching per Telefon oder Skype an. Dieses dient dazu, die Eltern in ihren Kompetenzen zur Gestaltung des Umgangs und der gemeinsamen elterlichen Verantwortung zu stärken.
Ziel des Besuchsprogramms ist es, Kindern mit zwei Elternhäusern Bindungssicherheit zu ermöglichen. Dies ist eine wichtige Grundlage zur Entwicklung anderer sozialer Kompetenzen im Laufe eines Lebens.

Die Flechtwerk 2+1 gGmbH wurde im Jahr 2012 von der Pädagogin Annette Habert und dem Soziologen Jobst Münderlein gegründet. Das gemeinnützige Unternehmen ist Mitglied in bundespolitischen Dachverbänden wie u.a. dem Deutschen Verein, Bundesforum Männer, Zukunftsforum Familie sowie dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Bayern und anerkannter Träger der Freien Jugendhilfe.

zurück …

Kontakt
Flechtwerk2+1 gemeinnützige GmbH
Telefon: 0800 / 21 21 777
info@mein-papa-kommt.de
www.mein-papa-kommt.de

Mehr zum Thema


zurück …