Film- und Podcast-Tipps: Eltern und Vereinbarkeit, Trennung und die Folgen

Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu leben, ist für viele Mütter und Väter ein erstrebenswertes Ziel. Doch die gesellschaftlichen und persönlichen Ansprüche sind hoch und sorgen für Dauerstress - verschärft durch die Corona-Pandemie. Hier finden Sie einige Film- und Podcast-Tipps zum Thema:

WDR: Die Story, Väter im Stress
Heiner hält nichts von den klassischen Rollenbildern, er möchte als Papa so viel Zeit wie möglich mit seinen Kindern verbringen. Deshalb arbeitet seine Frau Vollzeit und er ist in Elternzeit. Heiner ist Hausmann, in Deutschland ist er damit ein Exot. Auch Boris Anspruch an sich selbst ist sehr hoch: Der zweifache Vater will zu Hause und auf der Arbeit alles geben. Er möchte gerne, dass seine Kinder später von ihm sagen "dass er ein toller Papa war, der Beste". Link zum Beitrag

WDR: Die Story, Mütter im Stress
Die Sendung begleitet drei Mütter und zeigt, warum Frauen im Alltag unter Dauerstress stehen und was das bedeutet. Link zum Beitrag

WDR: Die Story, Kampf ums Kind: Trennung und ihre Folgen
Wenn die Liebe aus ist und sich Eltern trennen, muss auch geregelt werden, wie die gemeinsamen Kinder in Zukunft leben und betreut werden sollen. Die meisten Mütter und Väter erziehen die Kinder weiterhin gemeinsam. Aber bei einigen Paaren beginnt nach der Trennung ein erbitterter Rosenkrieg. Auch um die Kinder. Meistens sind es Väter, die den Kontakt zum Kind auf diese Weise verlieren, in etwa 10 Prozent der Fälle verlieren die Mütter das Kind. Link zum Beitrag

ZDF: 37 Grad: Wenn die Liebe verloren geht
Die Sendung begleitet drei Menschen, die sich nach 23 beziehungsweise 40 Jahren getrennt haben. Was waren die Gründe? Wie sortiert man sein Leben neu? Gibt es die Chance auf ein Happy End? Link zum Beitrag

zurück …

zurück …