Mein Kind ist nicht gesund

Ist das eigene Kind chronisch krank oder behindert, führt das zu ungeahnten Veränderungen im Zusammenleben und in der familiären Lebensplanung. Die "geplante" Zukunft als Vater, die man sich vorgestellt hat, mag Unwägbarkeiten beinhaltet haben, ging aber wohl von einem Kind aus, das sich gesund entwickelt. Ist dies nicht der Fall, spüren Väter häufig besondere Belastungen.

  • Mit einem chronisch kranken oder behinderten Kind sind die Anforderungen an Partnerschaft und Vatersein höher und intensiver als mit gesunden Kindern. Fragen wie "Warum sind ausgerechnet wir nicht normal?" stehen für ein vermeintliches Versagen der Eltern und stellen eine besondere Herausforderung für die Partnerschaft dar.
  • Der größere Pflege- und Betreuungsbedarf der Kinder führt häufig dazu, dass vor allem die Mutter ihre Berufstätigkeit stark reduziert oder aufgibt. Für Pflegedienste und anderes Fachpersonal gilt sie damit als erste und alleinige Ansprechpartnerin. Der Vater ist dann vielleicht etwas mehr außen vor. Außerdem will und muss der Vater vielleicht auch den Verdienstausfall der Frau kompensieren und fühlt sich damit nicht selten unter Druck gesetzt.
  • Die Eltern als Paar gehen möglicherweise unterschiedlich mit der Behinderung oder mit der Krankheit ihres Kindes um. In Extremsituationen, wenn die Belastbarkeit und Anspannung sehr hoch ist, kann dies Konfliktpotential bergen.
  • Männer, die gerne alles "im Griff" haben, sind vor erhöhte Anforderungen gestellt, da die besondere Situation des Kindes und der Familie viele neue Fragen und Unsicherheiten mit sich bringt.

Zur Unterstützung in dieser besonderen Familiensituation mit einem kranken oder behinderten Kind kann es hilfreich sein, sich mit anderen auszutauschen oder sich anderen mitzuteilen. Dachverbände und Selbsthilfeinitiativen bieten Hilfe bei der Suche nach einem Gesprächsforum. Väter können hier das Gespräch mit anderen Vätern finden oder sich an gemeinsamen Unternehmungen zum intensiven Austausch beteiligen.

Mehr zum Thema
Weitere Informationen sowie Webtipps zum Thema Kinder mit chronischer Erkrankung oder Behinderung finden Sie auf der Website Familien in Niedersachsen.

(ah)

zurück …

Lesen Sie dazu den Beitrag "Vater eines behinderten Kindes" von Prof. Dr. Kurt Kallenbach im Online-Familienhandbuch unter
www.familienhandbuch.de

Familien mit behinderten Kindern können sich auch beim Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V. informieren unter www.bvkm.de

zurück …