Handlungshilfe: Väter in Elternzeit

Vaeter-in-Elternzeit_dgb Eine praxisnahe Handlungshilfe zum Thema Väter und Elternzeit haben ver.di und DGB herausgebracht. Sie unterstützt Betriebs- und Personalräte, die an der Gestaltung vätersensibler Arbeitszeiten mitwirken. Neben unterschiedlichen Elternzeitvarianten und Möglichkeiten zur Nutzung des ElterngeldPlus werden betriebliche Einflussfaktoren auf die Inanspruchnahme von Elternzeit durch Väter vorgestellt.

Unternehmen sind gefordert, Vätern dabei zu helfen, Beruf und Familie zu vereinbaren. Betriebs- und Personalräte können Väter durch Beratung und familienbewusste Arbeitszeitmodelle dabei unterstützen. In Kooperation mit den Personalabteilungen und Gleichstellungsbeauftragten können sie Initiativen für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf entwickeln und durchsetzen. Flexible Arbeitszeiten, passgenaue Teilzeitmodelle und verlässliche Vertretungsregelungen sind einige wichtige Bausteine für eine familiensensible Unternehmenskultur.

Die Broschüre gibt Tipps zum Umgang mit Vorgesetzten und zeigt, wie partnerschaftliche Elternzeitplanung innerhalb der Familie gelingen kann. Praxisbeispiele zeigen anschaulich, welche Möglichkeiten und Motive Eltern für die flexible Aufteilung von Elterngeld und Elternzeit haben.

Betriebliche Angebote unterstützen die Vereinbarkeit von aktiver Vaterschaft und Beruf vor, während und nach der Elternzeit. Die Broschüre stellt anschaulich dar, welche Faktoren die Nutzung von Elterngeldmonaten durch Väter beeinflussen und welche Rahmenbedingungen sich positiv oder negativ auf die Bereitschaft zur Elternzeitnutzung auswirken. Der Handlungsleitfaden liefert so zahlreiche Anregungen und Argumentationshilfen zur Entwicklung einer familienfreundlichen Unternehmenskultur, die aktive Vaterschaft zulässt und fördert.

zurück …

DGB / ver.di (Hrsg.): Väter in Elternzeit. Ein Handlungsfeld für Betriebs- und Personalräte, Berlin 2015

Bestellung (gegen Versandkosten) und Download unter www.dgb-bestellservice.de

zurück …