Elterntelefon: Nummer gegen Kummer

17. Dezember 2018

Elterntelefon-Nummer-gegen-KummerWenn Familienstress die Weihnachtstage zum Problem machen könnte, hilft ein entlastendes Gespräch. Das Elterntelefon der Nummer gegen Kummer bietet Eltern und anderen Erziehenden leicht erreichbare und kostenfreie Hilfe. Das bundesweite Gesprächs-, Beratungs- und Informationsangebot unterstützt Eltern in schwierigen Fragen der Erziehung schnell, vertraulich und anonym. Es ist (mindestens) montags bis freitags von 9 bis 11 Uhr und dienstags und donnerstags von 17 bis 19 Uhr besetzt und unter der bundesweit einheitlichen Rufnummer 0800 / 111 0 550 zu erreichen. www.nummergegenkummer.de

Anpassung Düsseldorfer Tabelle ab Januar 2019

12. Dezember 2018

Zum 1. Januar 2019 wird die von dem Oberlandesgericht Düsseldorf herausgegebene "Düsseldorfer Tabelle" geändert. Die Bedarfssätze für minderjährige Kinder der ersten Einkommensgruppe der Tabelle werden an die neuen Vorgaben der Mindestunterhaltsverordnung angepasst. Mehr …

Kinder im Blick: Kurs für Eltern in Trennung

5. Dezember 2018

Die Familien- und Erziehungsberatungsstelle Winkelriede in Hannover-Roderbruch bietet im Rahmen der Partnerschafts-, Trennungs- und Scheidungsberatung einen Kurs "Kinder im Blick" (KiB) für getrennt lebende Eltern an. Die Eltern nehmen getrennt an unterschiedlichen Kursen teil. Das kostenlose Angebot startet am 10. Januar 2019. An insgesamt sieben Terminen geht es unter der Anleitung eines erfahrenen Beratungsteams darum, wie Eltern lernen können, mit Stress und Konflikten umzugehen. Mehr …

Fotoausstellung und Gesprächsangebote:
Baba zeigt Gesicht

30. November 2018

Baba-zeigt-Gesicht-Haenigsen_mannigfaltig-150pxNoch bis zum 16. Dezember 2018 zeigt die Kunstspirale Hänigsen e.V. in Zusammenarbeit mit dem Verein mannigfaltig e.V. - Fachstelle für Jungen- und Männerarbeit - die Fotoausstellung "Baba zeigt Gesicht" über türkischstämmige Väter und darüber, wie diese Männer Vatersein erleben, welche Wünsche und welche Fragen sie haben. Für persönliche Gespräche rund um das Thema "Vater sein" ist außerdem immer donnerstags von 15.00 bis 17.00 Uhr und freitags von 18.00 bis 20.00 Uhr ein Ansprechpartner vor Ort. Mehr …

Werkstatt Vielfalt: Projektideen für eine lebendige Nachbarschaft

27. November 2018

Werkstatt-VielfaltDie Stiftung Mitarbeit sucht für das Programm "Werkstatt Vielfalt" Projektideen, die das Miteinander junger Menschen mit anderen Jugendlichen oder Erwachsenen fördern und Brücken zwischen unterschiedlichen Lebenswelten bauen. Die Projekte werden von der Robert Bosch Stiftung mit bis zu 7.000 Euro gefördert. Mehr …

Toben mit Papa

22. November 2018

Gemeinsam zu toben, zu spielen und in Bewegung zu sein, macht Erwachsenen und Kindern gleichermaßen Spaß. Daher bieten der Kreissportbund Peine und das Lokale Bündnis für Familie des Landkreises Peine ein kostenloses, integratives Vater-Kind-Bewegungsangebot an. In einer abwechslungsreichen Spielelandschaft kann der Nachwuchs im Alter von 3-6 Jahren seine Kräfte ausprobieren und etwas Neues wagen. Jedes Kind turnt in seinem Tempo und mit seinem Vater als Begleitperson. Gelegenheit zum Toben gibt es jeweils am Samstagvormittag. Mehr...

Weltmännertag 2018: Männergesundheit im Blick

19. November 2018

Bundesforum-MaennerAm 19. November steht beim Weltmännertag das Thema Männergesundheit im Blickpunkt. Das Bundesforum Männer e.V. fordert dazu in einer Stellungnahme, jungen- und männerspezifische Gesundheitsfragen differenziert in den Blick zu nehmen. Gesundheitsangebote sollten stärker auf Männer und ihre Lebenslagen zugeschnitten werden. Die Qualifizierung von Fachkräften im Gesundheitssystem in Bezug auf Geschlechter- bzw. Männersensibilität und Vielfalt wird empfohlen. Mit einer geschlechtersensiblen Gesundheitsberichterstattung könnten männerspezifische Gesundheitsressourcen erforscht werden. Notwendig seien auch die Verbesserung von Angeboten zur sexuellen Bildung für Jungen und Männer. bundesforum-maenner.de

Informationen zur Vater-Kind-Kur

12. November 2018

Maennergesundheit-26-Vater-Kind-KurViele Männer fühlen sich zerrissen zwischen dem Anspruch, die Familie zu ernähren, gleichzeitig aber ein guter Vater zu sein. Insbesondere (aber nicht nur) bei alleinerziehenden Männern kann dieser Dauerstress zu Gereiztheit führen. Die Beziehung zu den Kindern leidet. Eine spezielle Vater-Kind-Kur kann hier helfen. Die Stiftung Männergesundheit informiert in ihrer Wissenreihe über Vater-Kind-Kuren. Wie wird eine Kur beantragt? Wer hat Anspruch darauf und welche Kosten entstehen? Wo werden Vater-Kind-Kuren angeboten? Diese Fragen beantwortet die Ausgabe "Männergesundheit 26 - Vater-Kind-Kur", Download unter www.stiftung-maennergesundheit.de Einrichtungen, die Mutter/Vater-Kind-Kuren anbieten, finden Sie auch in der Aktionslandkarte des Niedersächsischen Familienportals.

Handlungskonzept zur Väterpolitik

Handlungskonzept-Zukunftsorientierte-Vaeterpolitik_330pxDas Niedersächsische Sozialministerium hat in enger Zusammenarbeit mit dem Landesarbeitsforum "Aktive Vaterrolle" das Handlungskonzept "Zukunftsorientierte Väterpolitik in Niedersachsen" entwickelt. Das Handlungskonzept umfasst fünf relevante Handlungsfelder der Väterpolitik. Die darin beschriebenen Ziele und Maßnahmen sollen die Aufmerksamkeit für die Rolle der Väter in der Erziehung stärken und für mehr Akzeptanz in der Arbeitswelt sorgen. Das Handlungskonzept soll als fachliche Grundlage für die zukünftige Väterarbeit in Niedersachsen dienen. Mehr ...

Aktionen und Termine

ViN-Kalender_Ausschnitt

In unserem Terminkalender finden Sie Aktionen und Angebote für Väter mit Kindern sowie Seminare und Fortbildungen für alle, die an Väterarbeit interessiert sind.

Newsletter

Das niedersächsische Väterportal www.vaeter-in-niedersachsen.de informiert mit einem Newsletter über aktuelle Meldungen, Termine und Tipps rund um den Väteralltag. Der kostenfreie Newsletter wendet sich an aktive Väter, Fachkräfte der Väterarbeit und alle anderen Interessierten. Er informiert regelmäßig über die Arbeit des Landesarbeitsforums "Aktive Vaterrolle" und über die Netzwerkarbeit für Väter. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung zum Newsletter!