Kita-Besuch in Niedersachsen soll beitragsfrei werden

5. Dezember 2017

Der Kita-Besuch soll in Niedersachsen bald beitragsfrei sein: Das ist eines der zentralen Vorhaben auf der Agenda, die Niedersachsens Kultusminister Grant Hendrik Tonne im Kultusausschuss des Niedersächsischen Landtages vorgestellt hat. Der Einschulungstermin soll außerdem flexibilisiert werden, Verbesserungen in der Unterrichtsversorgung sind ebenfalls geplant.

Die vollständige Beitragsfreiheit im Kindergarten soll bereits zum 01.08.2018 umgesetzt werden. Die Landesregierung werde zügig Gespräche mit den kommunalen Spitzenverbänden über einen fairen Ausgleich der Kosten zur Sicherstellung der Beitragsfreiheit im Kindergarten führen, sagte Tonne. Im zweiten Schritt werde eine Gesetzesänderung auf den Weg gebracht, um zu Beginn des Kita-Jahres 2018 mit der beitragsfreien Kita starten zu können. Tonne: "Mit der Gebührenfreiheit gewährleisten wir gleiche Bildungschancen für alle im frühkindlichen Bereich. Zudem ist die Gebührenfreiheit eine verdiente Entlastung der Familien in Niedersachsen und ein Beitrag für eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf."

zurück …

Quelle: Pressemitteilung des Niedersächsischen Kultusministeriums vom 1. Dezember 2017
www.niedersachsen.de

zurück …