Tipps und Infos für Alleinerziehende in arabischer Sprache mit Übersetzung

Der Verband alleinerziehender Mütter und Väter e.V. (VAMV) hat seinen Klassiker "Alleinerziehend – Tipps und Informationen" für Eltern erstmals als Sonderausgabe in arabischer Sprache aufgelegt. Für Fachkräfte in der Beratung steht diese Sonderausgabe auch in Deutsch als Online-Broschüre zur Verfügung. Außerdem wurden sowohl die deutschsprachige als auch die englische Version des Leitfadens für in Trennung befindliche Eltern aktualisiert.

Alleinerziehend - Tipps und Informationen in arabischer Sprache

Alleinerziehend-Tipps+Informationen_Arabisch_CoverWelche Rechte hat mein Kind? Was regelt das Sorgerecht, was bedeutet das Umgangsrecht? Was ist bei einer Scheidung zu wissen, wenn Sie Ihre Ehe in einem anderen Land geschlossen hatten? Welche Voraussetzungen beim Aufenthaltsstatus gibt es für den Bezug von Familien- oder Sozialleistungen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen rund um die Themen Sorgerecht, Umgang und Unterhalt, Existenzsicherung, Arbeitslosigkeit, Wohnen, Kinderbetreuung und juristische Beratung bietet die arabischsprachige Sonderausgabe "Alleinerziehend - Tipps und Informationen".

Damit möchte der VAMV arabischsprachigen Alleinerziehenden einen ersten Zugang zu nützlichem Wissen rund ums Alleinerziehen in ihrer Muttersprache zur Verfügung stellen.

Verband alleinerziehender Mütter und Väter, Bundesverband e.V. (Hrsg.):
Alleinerziehend - Tipps und Informationen in arabischer Sprache
Berlin 2017
96 Seiten
Kostenloser Download auf www.vamv.de oder Bestellung als Printversion beim Publikationsversand der Bundesregierung

Tipps und Informationen für die Beratung arabischsprachiger Alleinerziehender

Alleinerziehend-Tipps+Informationen_Beratung_Arabisch_CoverHand in Hand mit der gedruckten arabischsprachigen Broschüre "Alleinerziehend - Tipps und Informationen", die sich direkt an Alleinerziehende richtet, gibt es eine deutsche Fassung. Sie richtet sich an Fachkräfte aus der Beratung:

Arabischsprachige Alleinerziehende sind mit einer Fülle von rechtlichen Regelungen konfrontiert, die an ihren Status als Ausländer/in (Aufenthaltsrecht und Sozialrecht) bzw. ihre Zugehörigkeit zu einem anderen Staat (Familienrecht) anknüpfen. Wie ist der Aufenthaltsstatus geregelt? Welchen Status haben Asylsuchende oder Geflüchtete? Wie steht es um die Anerkennung im Ausland geschlossener Ehen? Welches Gericht ist für eine Scheidung zuständig? Welche Unterschiede beim Sorgerecht gibt es zwischen islamisch geprägten Ländern und Deutschland? Welche aufenthaltsrechtlichen Voraussetzungen bzw. Folgen sind mit dem Bezug von Familien- oder Sozialleistungen verbunden? Die Online-Broschüre bietet Informationen zu diesen Themenkomplexen sowie rund um die Themen Sorgerecht, Umgang und Unterhalt, Existenzsicherung, Arbeitslosigkeit, Wohnen, Kinderbetreuung und juristische Beratung.

Verband alleinerziehender Mütter und Väter, Bundesverband e.V. (Hrsg.):
Alleinerziehend. Tipps und Informationen für die Beratung arabischsprachiger Alleinerziehender
Berlin 2017
102 Seiten
Online-Broschüre, Download auf www.vamv.de

Aktualisiert: Trennung - was nun? In Deutsch und Englisch

Der VAMV Landesverband Niedersachsen hat außerdem seinen Leitfaden für in Trennung befindliche Eltern aktualisiert: Die Broschüre "Trennung - was nun?" stellt die notwendigen rechtlichen und bürokratischen Verfahren während der Trennungszeit verständlich dar und listet Kontaktdaten von zentralen Anlauf- und Beratungsstellen in Niedersachsen. Außerdem gibt es eine Englisch-sprachige Version: "Guide for one-parent families" erweitert den Leitfaden um die Aspekte der Zuwanderung erweitert und in einem Extra-Kapitel hilfreiche Links und Adressen in Bezug auf Migration listet.

Beide Broschüren stehen als Download auf der Website des VAMV Niedersachsen zur Verfügung und sind als Druckversion über die Landesgeschäftsstelle (gegen Erstattung der Portokosten) erhältlich: T 0541 / 255 84, info@vamv-niedersachsen.de

zurück …

zurück …