Die neuen Väter zwischen Kind und Karriere

Die-neuen-Vaeter-zwischen-Kind-und-KarriereDer Journalist Thomas Gesterkamp, Mitbegründer des Väter-Experten-Netzes Deutschland (VEND), stellt dem Selbstbild aktiver Väter die Erwartungen einer "Unentbehrlichkeitskultur" in der Arbeitswelt gegenüber. Sie lässt familiäre Argumente von Männern wenig gelten und verlangt ihnen viel Selbstbewusstsein in ihrer modernen Rolle ab.

Erziehung und Fürsorge werden in Deutschland noch immer als private und nicht als staatliche Aufgabe betrachtet, wie der Autor mit ironischem Blick auch auf eigene Medienkollegen analysiert. Mit dem Beginn der Familienphase erschweren verstaubte Rollenbilder in Wirtschaft, Politik und Medien die Realisierung gleichberechtigter Partnerschaften. Dass diese gesellschaftliche Ungleichbehandlung auch zu privaten Partnerschaftskonflikten führt, beschreibt Thomas Gesterkamp anhand von Fallbeispielen und einer Vätertypologisierung.

Ein unterhaltsam geschriebenes lesenswertes Buch, das eine tiefere Analyse bietet als andere Väterratgeber.

zurück …

Thomas Gesterkamp
Die neuen Väter zwischen Kind und Karriere
Verlag Barbara Budrich 2010
www.budrich-verlag.de

zurück …