STARTSEITE | IMPRESSUM / DATENSCHUTZ | SITEMAP

Jetzt anmelden zum Newsletter 'Väter in Niedersachsen'!

Das niedersächsische Väterportal www.vaeter-in-niedersachsen.de informiert mit einem Newsletter über aktuelle Meldungen, Termine und Tipps rund um den Väteralltag. Der kostenfreie Newsletter wendet sich an aktive Väter, Fachkräfte der Väterarbeit und alle anderen Interessierten. Er informiert regelmäßig über die Arbeit des Landesarbeitsforums "Aktive Vaterrolle" und über die Netzwerkarbeit für Väter. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung! (08.12.16)

Niedersachsen richtet Kinderkommission ein

Am 6. Dezember 2016 hat sich die Niedersächsische Kinderkommission konstituiert. Sie ist bundesweit erst die dritte Kinderkommission: Eine solche Expertengruppe gibt es lediglich beim Deutschen Bundestag und in Bayern. Die Niedersächsische Kinderkommission zeichnet sich dadurch aus, dass sie sich aus Abgeordneten des Landtags und unabhängigen Fachfrauen und -männern zusammensetzt. (07.12.16) Mehr ...

Online-Umfrage zur Vereinbarkeit für Väter

Vor welchen Herausforderungen stehen Väter, die ihren Beruf mit Familienaufgaben vereinbaren wollen? Darüber möchte das Väternetzwerk VEND e.V. mehr erfahren und hat eine kurze Online-Umfrage dazu erstellt. Die Ergebnisse sollen unter anderem in die Vorbereitung einer Veranstaltung einfließen, die im kommenden Jahr in Frankfurt stattfinden wird. Die Befragung läuft bis zum 31.12.2016. Link zur Umfrage (05.12.16)

Vorweihnachtsgruß aus der Online-Redaktion: Vorlesebücher zu gewinnen!

Buchverlosung_2016Die Vorweihnachtszeit lädt zum Lesen und Vorlesen in gemütlicher Atmosphäre ein. Dazu möchte die Online-Redaktion mit einer Buchverlosung von Lese- und Vorlesegeschichten für Vorschulkinder und Erwachsene beitragen. Machen Sie mit und gewinnen Sie je zwei Bücher aus einer bunten Mischung von kurzen Kinder- und Familienvorlesegeschichten, mehrsprachigen Bilderbüchern und einem Ratgeberbuch für Väter. Schicken Sie uns eine E-Mail an die Online-Redaktion. Teilnahmeschluss ist am 14. Dezember 2016. (02.12.16)

Aktuelle Papa-Liste - Geschichten über Väter und Kinder

buecherturm_manfred-walker-pixelio.deVäter und Großväter in allen Lebenslagen sind Akteure der Geschichten, die es auf die "Papa-Liste" von Christian Meyn-Schwarze geschafft haben. Seit mehreren Jahren rezensiert und empfiehlt der überzeugte Vorlesevater aus Hilden Bücher und Hörgeschichten. Darunter sind Bilderbücher, in denen Väter mit ihren Kindern die Hauptrolle spielen. Auch Ratgeber für werdende Väter sind dabei, ebenso wie Unterhaltsames für genervte Männer mit Baby. Alleinerziehende Väter finden Buchtipps ebenso wie Väter, die ein Kind adoptiert oder als Pflegekind in ihre Familie aufgenommen haben. Die Papa-Liste gibt Empfehlungen für Vorlese- und Beschäftigungsbücher, Comics, Romane und vieles mehr. (05.12.16)

Fachtag und Ausstellung: Väter im Wandel

2016_Vaeter-im-WandelVäter sind für das Aufwachsen von Kindern ebenso bedeutsam wie Mütter. Aber die Kindererziehung liegt noch immer weitgehend in den Händen der Frauen. Auch in Familienbildung, Jugendhilfe, Kindergärten und Grundschulen spielen Väter nicht selten eine Nebenrolle. Vor dieser Ausgangslage beschäftigt sich am 9. Dezember 2016 eine Fachveranstaltung mit der Frage, wie dieses Ungleichgewicht verändert und die Rolle der Väter in Erziehung und Jugendhilfe stärker betont werden kann. Auf der Veranstaltung wird außerdem die Ausstellung "Väter im Wandel" eröffnet. Zu sehen ist die Ausstellung im Anschluss noch bis zum 27. Januar 2017 im Neuen Rathaus Dresden. www.papaseiten.de (01.12.16)

Niedersächsischer Gesundheitspreis für Vater-Kind-Angebot auf Norderney

Niedersaechsischer-Gesundheitspreis_LogoIn Hannover wurde der Niedersächsische Gesundheitspreis 2016 an drei herausragende Projekte aus dem Gesundheitswesen verliehen. In der Kategorie "Der kleine Unterschied! Geschlechterspezifische Gesundheitsversorgung und -förderung" wurde die Fachklinik Thomas Morus auf Norderney für ihr besonderes Angebot an Vater-Kind-Maßnahmen ausgezeichnet. (29.11.16) Mehr ...

Landesregierung tritt für ein gewaltfreies Männlichkeitsbild ein

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil ist Botschafter der vom Europäischen Institut für Geschlechtergleichheit (Eige) initiierten Aktion "Weiße Schleife", mit der Männer ihre Ablehnung von jeglicher Gewalt gegen Frauen kundtun. Der Ministerpräsident wird dabei unterstützt von seinen männlichen Regierungsmitgliedern. Anlass ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen am 25. November. Neben der Verbreitung der Botschaft "Stoppt die Gewalt gegen Frauen" gehe es auch um die Ausprägung eines "gewaltfreien Männlichkeitsbildes" in der Gesellschaft, so Stephan Weil. www.niedersachsen.de (25.11.16)